Leiterinnen

Alle Gruppen werden von ausgebildeten Spielgruppenleiterinnen betreut, welche auf einen grossen Erfahrungsschatz zurückgreifen können.

Monika Flückiger

aus Heimiswil

 

neu ab 2020 in der Spielgruppe Paradiesli tätig.

 

Das ist mir wichtig:

 

Mir ist wichtig, dass die Kinder mit all ihren Sinnen die Welt entdecken und sich selber kennenlernen. So entwickeln sie ein starkes Selbstgefühl. Die Spielgruppe bietet Raum, um Sachen auszuprobieren, die zu Hause nicht möglich sind. In kurzer Zeit will ich eine Beziehung mit den Kindern und ihren Eltern eingehen, die auf Vertrauen, Empathie und Herzlichkeit aufgebaut ist. Ich freue mich viele einzigartige Persönlichkeiten kennen zu lernen.

Sonja Kühni

aus Rumisberg

 

seit 2012 in der Spielgruppe Paradiesli tätig.

 

Das ist mir wichtig:

 

Mir ist es wichtig, dass sich die Kinder in der Spielgruppe wohl fühlen.

Im Weiteren ist es mir ein Anliegen, dass sich jede junge Persönlichkeit im sozialen Umfeld in der Spielgruppe individuell entwickeln kann, mit dem Ziel, immer mehr Selbständigkeit zu erlangen. 

Silvia Schär

aus Gondiswil

 

seit 2018 für die Spielgruppe Paradiesli tätig.

 

Das ist mir wichtig:

 

Mir ist es wichtig, dass sich die Kinder in der Spielgruppe wohl fühlen.

Es ist mir ein Anliegen, dass sie in der Gruppe ihren Platz finden,  Freundschaften schliessen und ihr Selbstvertrauen  stärken können.

Ich freue mich, die Kinder auf diesem kurzen Abschnitt begleiten zu können.


Anmeldeformulare werden den Huttwiler Kindern mit den betreffenden Jahrgängen zugestellt.

Interessierte Eltern auswärtiger Kinder oder neu zugezogene Familien können die Anmeldeformulare direkt bei der Spielgruppe anfordern.