Leiterinnen

Alle Gruppen werden von ausgebildeten Spielgruppenleiterinnen betreut, welche dank langjähriger Spielgruppenarbeit auf einen immensen Erfahrungsschatz zurück greifen können.

Ursula Gerber

 aus Auswil

 

seit 1998 in der Spielgruppe Paradiesli tätig.

 

Das ist mir wichtig:

 

Das Wichtigste ist mir, dass jedes Kind gerne die Spielgruppe besucht, dort seinen Platz findet, sein Selbstvertrauen stärken kann und im Freispiel seine Sozialkompetenz fördert, damit es seinen Weg in die Zukunft gut starten kann.

Sonja Kühni

aus Huttwil

 

seit 2012 in der Spielgruppe Paradiesli tätig.

 

Das ist mir wichtig:

 

Mir ist es wichtig, dass sich die Kinder in der Spielgruppe wohl fühlen.

 

Im Weiteren ist es mir ein Anliegen, dass sich jede junge Persönlichkeit im sozialen Umfeld in der Spielgruppe individuell entwickeln kann, mit dem Ziel, immer mehr Selbständigkeit zu erlangen. 

Silvia Schär

aus Gondiswil

 

ab 2018 für die Spielgruppe Paradiesli tätig.

 

Das ist mir wichtig:

 

Mir ist es wichtig, dass sich die Kinder in der Spielgruppe wohlfühlen.

 

Es ist mir ein Anliegen, dass sie in der Gruppe ihren Platz finden,  Freundschaften schliessen und ihr Selbstvertrauen  stärken können.

 

Ich freue mich, die Kinder auf diesem kurzen Abschnitt begleiten zu können.